Am 13.11.2021 fand der Delegiertenparteitag von Bündnis C in Karlsruhe am Ort unserer Bundesgeschäftsstelle statt. Neben der Neuwahl des Bundesvorstandes stand die Vorstellung eines Entwurfs zum Finanzpolitischen Programm auf der Tagesordnung.

Der Parteitag wurde in den Räumen des Nehemia-Werkes von der Bundesvorsitzenden Karin Heepen eröffnet. Eingeleitet wurde er mit einer Andacht von Micha Schlittenhardt zur Symbolik des Logos von Bündnis C.

Der Vormittag war dem Finanzpolitischen Programm gewidmet mit Vorträgen von Gottfried Hetzer und Frank Brandenberg dazu. Es wurde ein Entwurf vorgestellt, der auf der Bibel basiert und sich vom aktuellen Finanzsystem grundlegend unterscheidet. Die Anwesenden wurden in das Konzept eines beziehungsorientierten Finanzsystems hineingenommen, wo nicht das Geld die Welt regiert, sondern die Werte, die damit geschaffen werden sollen. Den Zuhörern wurde in fast zwei Stunden ein spannender Vortrag mit sehr viel Inhalt und Stoff zum Nachdenken präsentiert. Gottfried Hetzer gelang es, die teils sehr komplexen Inhalte allgemein verständlich aufzuarbeiten und zu präsentieren. Frank Bandenberg lieferte in seinem Teil die praktischen Beispiele zu den theoretischen Grundlagen von Gottfried Hetzer. 

Die Mittagspause wurde von den Anwesenden unter Corona-Bedingungen rege genutzt, um sich auszutauschen, neue Mitglieder kennenzulernen, Beziehungen zu knüpfen und sich zu vernetzen. Der Nachmittag begann mit den Rechenschaftsberichten des Bundesvorstandes und der Entlastung des Vorstands für die Amtszeit der letzten zwei Jahre. 

Danach stand die Neuwahl des Bundesvorstandes auf der Tagesordnung. Als Bundesvorsitzende wurde Karin Heepen wiedergewählt, als stellvertretende Bundesvorsitzende Frank Brandenberg und Ute Büschkens-Schmidt. Neuer Bundesschatzmeister ist Mathias Scheuschner. Als Beisitzer ergänzen Micha Schlittenhardt, Verena Thümmel, Andrea Rehwald und Hermann Bohnenkamp den neuen Vorstand. 

Mit Segnung und Gebet für die Mitglieder des neuen Bundesvorstandes fand der Parteitag seinen Abschluss. Wir danken allen, die sich zur Wahl gestellt haben, unseren Referenten und allen Mitwirkenden, die diesen Parteitag ausgerichtet und zum Gelingen beigetragen haben!