Aktuelles

Die neuesten Meldungen rund um Bündnis C und Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen.

Zum Referendum für die Legalisierung von Abtreibung in Irland

66,4 % haben in Irland für die Lockerung des Abtreibungsverbots gestimmt. Der achte Zusatzartikel der irischen Verfassung wird nun gestrichen: "Der Staat erkennt das Lebensrecht des Ungeborenen an und garantiert, mit Rücksicht auf das gleiche Recht der Mutter auf Leben, dieses Recht, soweit durchführbar, zu verteidigen und zu rechtfertigen." Es stellt sich neu die Frage: Gibt es ein alleiniges Recht auf Selbstbestimmung der Frau über Leben und Tod ihres Kindes?

Weiterlesen ...

Marsch der Nationen in Jerusalem

Am 14. Mai 2018 wurde die US-Botschaft in Jerusalem eröffnet. Am 15. Mai demonstrierten Teilnehmer aus 50 Nationen ihre Verbundenheit und Freundschaft mit Israel bei einem Marsch durch Jerusalem. Begleitet wurde der Marsch der Nationen von einer Konferenz zum 70. Jahrestag der Staatsgründung Israels.

Weiterlesen ...

Resolution zum Gottesbezug im Vertrag von Lissabon

Die European Christian Political Movement (ECPM) hat am 11. Mai 2018 auf ihrer Generalversammlung in Bratislava eine von Bündnis C - Christen für Deutschland eingebrachte Resolution zum Gottesbezug und zum Jüdisch-Christlichen Erbe Europas im Vertrag von Lissabon beschlossen. Den Wortlaut der Resolution und die deutsche Übersetzung finden Sie hier ...

Weiterlesen ...

Bündnis C gratuliert Israel zum 70. Jahrestag der Staatsgründung!

Die Neugeburt des Staates Israel nur drei Jahre nach dem Holocaust war ein Wunder der Weltgeschichte. Israel feiert in dieser Woche seinen 70. Unabhängigkeitstag nach dem jüdischen Kalender. Zu Ehren des Jubiläums werden die Feiern 70 Stunden andauern, unterbrochen vom Shabat. Am 14. Mai wird der Jahrestag dann international gefeiert, unter anderem mit einem Marsch der Nationen durch Jerusalem. Wir wünschen Israel Segen, Schutz und Frieden!

 

Weiterlesen ...

Gehört der Islam zu Deutschland?

Die Debatte ist von Innenminister Seehofer neu angestoßen worden. Dabei beantwortet weder ein Ja noch ein Nein, was aus der einen oder der anderen Feststellung für den Umgang mit dem Islam in Deutschland folgt. Die richtigen Fragen zu stellen und zu beantworten, ist für Politik und Kirchen überfällig.

Weiterlesen ...

Zum Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD

Der Koalitionsvertrag der Regierungsparteien ist unterzeichnet. Er verspricht, dass Wohlstand und Gerechtigkeit noch besser werden als bisher. CDU, CSU und SPD haben sich darin auf eine verschärfte Gangart der bisherigen Politik geeinigt. Ein einfach „weiter so“ ist jedoch keine neue Dynamik, wird das Land nicht zusammenhalten und verbietet sich im Blick auf die nächste Generation. Der Kurs der alten und neuen Regierungskoalition für Deutschland und Europa ist hochgradig krisengefährdet.

Eine Vergleichsanalyse von einigen Kernpunkten des Koalitionsvertrages von CDU, CSU und SPD mit den Politikansätzen von Bündnis C.

Weiterlesen ...

Petition: Stopp der türkischen Invasion in Afrin!

PETITION AN DIE DEUTSCHE BUNDESREGIERUNG. Stoppt die Massaker durch Jihadisten! Türkische Armeeeinheiten greifen die Provinz Afrin in Nordsyrien an unter dem Vorwand, einen kurdischen Staat an der Grenze zur Türkei verhindern zu wollen. Die Demokratische Föderation Nordsyrien ist jedoch kein rein kurdisches Gebiet, sondern eine Konföderation mit multiethnischer und multireligiöser Bevölkerung, Rückzugsgebiet für Christen verschiedener Konfessionen, Jesiden, Kurden, Turkmenen und Arabern als Großteil der Bevölkerung.

Weiterlesen ...

Seite 1 von 7